» Hilfe für die Ukraine
Wir helfen hier und jetzt
Notruf:
112

Spendenaktion der Textilwerkstatt im Pfinztal

by Frauke Kühnl | Februar 7, 2022 | Aktuelles, Der Wünschewagen

Mit dem ASB Wünschewagen unterwegs – viele Menschen getroffen

(Mannheim 07.02.2022) Das schöne Pfinztal bei Karlsruhe zeigt sich von seiner besten Seite: Sonnenschein auf dem Markt in Berghausen; hier trifft das Team des Wünschewagen auf das Ehepaar Theune. Traudel und Friedbert haben für das bundesweite Projekt des ASB mit ihrer Initiative Reparatur und Textilwerkstatt Pfinztal Spenden gesammelt. Seit Jahren unterstützt die Initiative gemeinnützige Einrichtungen. Sie nähen und bedrucken zum Beispiel bunte Stofftaschen, die sie gegen eine Spende auf dem Markt oder in Geschäften und Apotheken abgeben. Für den Wünschewagen sind immerhin knapp 2000 Euro zusammengekommen. „Wir freuen uns sehr über solche Initiativen, die unser Projekt unterstützen“, sagt Tina Schönleber, die Koordinatorin des Wünschewagen für Baden. „Hier spürt man einfach, mit wieviel Herzblut die Menschen dabei sind“.

Fahrt durch die Gemeinden im Pfinztal

Überall, wo der große und der kleine Wünschewagen Station machen, kommen Menschen vorbei, um sich über das Projekt zu informieren. Natürlich dürfen sie sich auch den Wagen von innen anschauen. „Viele unsere Gäste sind bereits so geschwächt, dass wir sie nur noch liegend fahren können“, erläutert Tina Schönleber. Sie berichtet von vielen Fahrten, die der Wünschewagen bereits unternommen hat. Etwa von einem dreijährigen Mädchen, das in Disneyland Paris alle Prinzessinnen treffen wollte. Von Menschen, die noch einmal ihren Lieblingsplatz besuchen wollen, an einer großen Familienfeier teilnehmen oder noch einmal ans Wasser fahren möchten. Der in Mannheim stationierte Wünschewagen ist für ganz Baden zuständig und deswegen auch oft in Karlsruhe unterwegs. Auf der Fahrt durch das Pfinztal hält der Wünschewagen auf dem Markt in Berghausen, am Spielzeuggeschäft Luhmann, an der Sonnen-Apotheke und am Obsthof Wenz. Die Freude über den Besuch ist überall groß.

Initiative Reparatur und Textilwerkstatt seit Jahren aktiv

Die Textilwerkstatt ist ein Projekt des Seniorenrates im Pfinztal. Später kam noch die Reparatur-Initiative dazu. „Wir haben schon über 100 Nähmaschinen repariert“, berichtet Friedbert Theune stolz. „Wir wollen ein Zeichen setzen gegen die Wegwerfgesellschaft“, ergänzt Traudel Theune, „und gleichzeitig mit den Spenden gute Projekte unterstützen“. Rund 30 Menschen arbeiten mittlerweile bei der Textilwerkstatt mit. Ein Ehrenamt, mit dem viel Gutes getan wird.

Wünschewagen – ein bundesweites Projekt des ASB

Mittlerweile sind in ganz Deutschland 23 Wünschewagen unterwegs, um schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Lebensphase einen besonderen Wunsch zu erfüllen. Das Projekt wurde vor fünf Jahren ins Leben gerufen und finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Für den Gast ist die Fahrt kostenfrei, ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen die Fahrten. Der Wünschewagen für Baden rollt seit September 2016 über die Straßen und erfüllt letzte Herzenswünsche. Koordinatorin des Projekts ist Tina Schönleber. Sie ist zu erreichen unter wuenschewagen@asb-rhein-neckar.de. fek