Wir helfen hier und jetzt
Notruf:
112

Rettungsdienst

Wir helfen hier und jetzt, Immer!

Der Rettungsdienst, immer für Sie da!

Der ASB RV Mannheim/Rhein-Neckar hat ein Einsatzaufkommen von ca. 20.000 Einsätzen im Bereich Notfallrettung und Krankentransport. Das Einsatzaufkommen im Rettungsdienstbereich Mannheim, zudem auch die Kreisstädte Weinheim, Hockenheim und Schwetzingen mit Ihren jeweiligen Vororten gehören, beläuft sich auf 90.000 Einsätze per anno. Der Anteil der Krankentransporte liegt bei ca. 80 % der der Notfallrettung bei ca. 20 % per anno

Der Rettungsdienst in Mannheim arbeitet mit Mehrzwegfahrzeugen, die über eine moderne Ausstattung eines Rettungswagens nach EN-Norm verfügen. Sie sind aufgrund Ihrer Konzeption und Ihrer medizinisch-technischen Ausstattung in der Lage Patienten bei einem normalen Krankentransport aber auch Notfallpatienten adäquat zu versorgen und zu befördern.

In Heidelberg hingegen findet eine Trennung der Einsatzmittel nach Notfallrettung und Krankentransport statt. Krankentransporte werden daher in der Regel nicht durch Rettungswagen geleistet.

Unsere Mitarbeiter werden konsequent aus- und weitergebildet, so dass sie immer auf dem neusten wissenschaftlichen Stand der angewandten Notfallmedizin sind und dieses Wissen praxisorientiert einsetzen können.

Der ASB beteiligt sich auch im Bereich des Notarztdienstes in Mannheim und Heidelberg. An der Klinikum Mannheim GmbH steht rund um die Uhr ein Notarzteinsatzfahrzeug, das materiell sowie personell durch den ASB und die JUH vorgehalten wird. Ebenfalls beteiligt sich der ASB im Bereich Heidelberg mit einem Notarzteinsatzfahrzeug während der Tagesstunden. Das sog. NEF wird in beiden Fällen durch die Rettungsleitstelle Rhein-Neckar disponiert.
Die in diesem Einsatzbereich tätigen Rettungsassistenten befördern den Notarzt zu akut kranken Patienten und assistieren dem Notarzt bei seinen Maßnahmen vor Ort.

Neben den täglichen Aufgaben des Rettungsdienstes engagiert sich der ASB Mannheim/Rhein-Neckar zusätzlich im Bereich der Intensivverlegungen mit dem INuVER-Mobil.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Rettungswagen, dem INuVER-Mobil und der Rettungsleitstelle welche wir personell unterstützen.