» Hilfe für die Ukraine
Wir helfen hier und jetzt
Notruf:
112

Notfallvorsorge

Der Begriff „Notfallvorsorge“ umfasst alle Vorkehrungen im Sinne des Bevölkerungsschutzes, die für eine schnelle Hilfe in Notfällen erforderlich sind. Dies umfasst Leistungen im Bereich des Rettungsdienstes und Krankentransport, sowie den Sanitätsdienst bei Veranstaltungen. Darüberhinaus bietet der ASB zusätzlich einen Schulsanitätsdienst an, welchen bereits Schülern ab 14 Jahren die Möglichkeit bietet, bei Notfällen kompetente Erste-Hilfe zu leisten.

 

[caption id="attachment_512" align="alignleft" width="150"] Rettungsdienst [ASB][/caption]

Rettungsdienst

Die Notfallrettung und die medizinische Versorgung im Notfall gehören zu den wichtigsten Aufgaben der Rettungskräfte des ASB. Ist der Notruf bei der Rettungsleitstelle eingegangen, fährt der Rettungsdienst zum Einsatz und beginnen unmittelbar mit der Versorgung der verletzten Menschen. Der ASB Mannheim/Rhein-Neckar leistet im Jahr ca. 25.000 Einsätze im Bereich der Notfallrettung und des Krankentransportes. Zusätzlich ist der ASB Mannheim/Rhein-Neckar noch in der Rettungsleitstelle und dem Notarztdienst vertreten. Weiterführende Informationen zum Rettungsdienst.

 

[caption id="attachment_513" align="alignleft" width="150"] Krankentransport [ASB][/caption]

Qualifizierter Krankentransport

Zum Qualifizierten Krankentransport werden Fahrten ins Krankenhaus, zum Arzt, Verlegungsfahrten zwischen Krankenhäusern und Fahrten des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes gerechnet. Jährlich führt der ASB Mannheim/Rhein-Neckar mehr als 20.000 Krankentransporte durch. Während der Fahrt wird der Patient ständig durch einen Rettungssanitäter überwacht. Weiterführende Informationen zum Krankentransport.

 

[caption id="attachment_514" align="alignleft" width="150"] SAP Arena [ASB/M.Uhrig][/caption]

Sanitätsdienst / Sanitäts- und Wachdienst

Bei Veranstaltungen, wie etwa kleine Konzerten und Firmenfeiern, bis hin zu Großveranstaltungen mit über 100.000 Besuchern, kann die medizinische Versorgung durch den Sanitätsdienst des ASB übernommen werden. Je nach der Größe einer Veranstaltung werden in eigens eingerichteten Sanitätsstationen durch die Sanitäter des ASB leicht verletzte oder erkrankte Menschen qualifiziert versorgt. Durch den Sanitätsdienst vor Ort kann ein Notfall versorgt werden und ggf. der Transport in ein Krankenhaus erfolgen.

 

[caption id="attachment_515" align="alignleft" width="150"] Schulsanitätsdienst [ASB][/caption]

Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst gibt Schülern die Möglichkeit bei einem medizinischen Notfall an Ihrer Schule schnelle Erste-Hilfe zu leisten und im Bedarfsfall professionelle Hilfe (Rettungsdienst/Notarzt) zu alarmieren. Zudem lernen die Schüler so bereits frühzeitig Verantwortung zu übernehmen.




Einsatz des Sanitätsdienstes beim SRH-Dämmermarathon verlief reibungslos

112 für 112 – Der ASB Region Mannheim/Rhein-Neckar war mit genau 112 Kräften im Einsatz (Mannheim, 10.05.2022)) Genau 112 Sanitäterinnen und Sanitäter halfen mit beim SRH-Dämmermarathon in Mannheim. Im Medical Center im Mannheimer Rosengarten meldeten sich insgesamt 45 Patientinnen und Patienten, auf der Laufstrecke wurden 64 Menschen von Rettungsmitteln und Fußtrupps versorgt. Dramatische Fälle gab …
Mehr lesen


ASB Region Mannheim/Neckar organisiert Sanitätsdienst beim SRH-Dämmermarathon

Über 100 Einsatzkräfte vor Ort – Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen. (Mannheim, 10.05.2022)) Mit über 100 Einsatzkräften, sechs Krankentransportwagen, sechs Rettungswagen sowie zwei Notarzteinsatzfahrzeugen ist der Rettungs- und Sanitätswachdienst beim SRH-Dämmermarathon am kommenden Samstag gut aufgestellt. Der ASB Region Mannheim/Rhein-Neckar wird rund 90 Einsatzkräfte stellen, unterstützt wird der Dienst von Kräften des Deutschen Roten Kreuzes Mannheim, …
Mehr lesen


Eröffnung der neuen Rettungswache in Hirschberg

by ASB Region Mannheim/Rhein-Neckar | November 13, 2019 | Aktuelles, Krankentransport, Notfallvorsorge, Rettungsdienst/Krankentransport

Neben dem Standort in Mannheim-Käfertal und Heidelberg-Rohrbach konnte am Martinstag, dem 11.11.2019, unsere neue Rettungswache in Hirschberg im Beisein vieler geladenen Gäste offiziell eröffnet werden. Hirschbergs Bürgermeister Ralf Gänshirt übergab als Willkommensgeschenk eine Uhr mit der Anmerkung, dass die Hilfsfrist im Einsatzgebiet nun ja definitiv eingehalten wird. Das freute auch Joachim Stutz als Vertreter der …
Mehr lesen